Ein Pokémon RPG Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mirajane Yune

Nach unten 
AutorNachricht
Mirajane Yune

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 11.07.13
Alter : 20
Ort : Calau

BeitragThema: Mirajane Yune   Do Jul 11, 2013 7:47 pm

Mirajane Yune



Daten

Name:Mirajane Yune


Spitzname: Mira, Mira-Chan


Alter: 16


Herkunft:
Einall/Schrein der Ernte

Berufung:
Koordinatorin und Trainerin

Orden & Bänder:
Hat noch keine



Umfeld

Familie: Mirajane hat nur noch eine Mutter namens Natsu (übersetzt= Sommer). Natsu Yune ist 46 Jahre alt und eine äußerst gutmütige, freundliche Mutter und eine tolle Köchin. Dennoch konnte sie ziemlich streng werden und legt ein sehr hohen Wert auf: Höflichkeit, Sauberkeit, Gutes Benehmen und gute Noten. Sollte man sich daneben benehmen oder nicht brav seine Aufgaben erledigen, kann sie wütend werden.
Gott sei dank, kann sie nie lange böse auf einen sein und verzeiht einem schnell. Sollte man Probleme haben und brauchte man jemanden zum reden, konnte man sich immer an sie wenden.
Früher war sie eine Geisha, mit 30 Jahren nach der Geburt von Mira, hörte sie auf und wurde Tempelpriesterin.
Der Tempel ist außerhalb der Stadt und recht ruhig.

An ihren Vater kann sich Mirajane kaum noch erinnern. Sein Name war Kyo (übersetzt= Groß, Annerkennung, Zustimmung; Ingwer) und war Scheidungsanwalt. Kyo starb mit nur 35 Jahren, als Mira gerade mal fünf Jahre alt war, an Lungenkrebs. Leider konnte man ihm zur damaligen Zeit nicht mehr helfen. Es war zu spät und musste bis zu seinem Lebensende im Frühling, damit leben. Hatte aber dennoch noch ein glückliches Leben und hat seine letzte Zeit noch sehr genossen.

Mirajane hat eine ältere Schwester und einen älteren Bruder. Ihre Schwester heißt Megumi (Übersetzt = Segen, Güte), ist 22 Jahre alt und studiert die Forschung von Pokémon. Wie die Bedeutung ihres Namens ist sie sehr gütig und freundlich. Konnte aber sehr schnell wütend werden. Ein falsches Wort und sie wird wütend, und das ist kein scherz!
Megumi hat Mirajane den Tanzstil "Rock'n'Roll" beigebracht, als Mira zehn war.
Ihr älterer Bruder heißt Kai (Übersetzt = Muschel) und ist 24 Jahre alt. Er ist Musiker und hat eine eigene Band gegründet, und spielen Rock. In dieser Band ist er Gitarrist. Er ist sehr freundlich und hat Mirajane immer beschützt und hat immer auf sie aufgepasst. Man könnte sagen er besitzt einen Beschützerinstinkt. Er hatte damals als Mira acht Jahre alt war, das Gitarrenspielen beigebracht.

Eltern/Geschwister/andere wichtige Verwandte: Ayumi (Übersetzt= Die, die ihren eigenen Weg geht) ist Mirajanes Cousine und Feindin. Sie ist 18 Jahre alt und lebt mit im Tempel. Sie hatte ihre Eltern bei einem Autounfall verloren. Ayumi ist ein Problemkind und Rebellin. Sie setzt immer ihren eigenen Kopf durch, ist unfreundlich, beleidigt ständig Mira und hat keinen Respekt, vor Niemanden.
Durch ihr Verhalten konnte Mirajane Ayumi noch NIE leiden. Ändern wird es sich wahrscheinlich nie.

Freunde:
Niemand nennenswertes

Feinde:
Ihre Cousine Ayumi


Persönliches

Aussehen:
Mirajane hat helle Haut, ist 1,62m groß (Ja, sie ist etwas kleinwüchsig) und wiegt 50kg. Sie hat braune Augen und schwarze, lange Haare, die sie immer in zwei Zöpfen bindet.
Meistens trägt Mirajane ihren roten, kurzen Lieblingskimono der mit Blumenbestickt ist und trägt dazu schwarze Overkneesstrümpfe und die traditionellen, japanischen Sandalen.
Manchmal trägt sie aber ganz 'normale' Sachen, also Röcke, Blusen, Tops, Kleider und Hüfthosen. Wenn sie solche Kleidung trägt, dann trägt sie am liebsten ihren schwarzen Faltenrock und eine weiße, kurze Bluse, dazu schwarze Ballerinas oder Schuhe mit Keilabsätzen.

Charakter:
Vom Charakter her ist Mira eine Optimistin. Sie sieht alles Positiv und ist meist gut gelaunt. Sie ist sehr freundlich und hilfsbereit. Von daher schließt sie gerne Freundschaften. Mirajane neigt gerne zu Sarkasmus, besonders bei ernsten Situationen. Daher das sie sarkastisch ist, sollte man nicht alles ernst nehmen, was sie sagt. Bei extremen Situationen ist sie mal ausnahmsweise nicht sarkastisch und unterlässt es.
Ansonsten ist Mirajane fech (Im netten Sinne) und neckt andere gerne. Es kann passieren das sie damit ein bisschen zu weit geht und andere verletzt. Dann bekommt sie Schuldgefühle und sucht sofort das Gespräch zum Anderen, um sich zu entschuldigen und um es zu klären.
Mirajane ist aber auch schnell beleidigt und kann dann schnell nachtragend werden. Man sollte sie nicht zu sehr reizen und in rage bringen, da sie dann wütend wird. Und wenn sie wütend wird, kann sie ein bisschen Streitsüchtig werden und streitet dann gerne mit jemanden.

Vorlieben:
-Gitarre spielen
-Pokémon
-Musik hören
-Rock'n'Roll tanzen
-Regentage und Sommertage

Abneigungen:
-Egoisten
-unfreundliche Menschen
-Wintertage
-Heavy Metall-Musik
-ihre Cousine Ayumi

Stärken:
-Gitarre spielen
-Rock'n'Roll tanzen
-Freundschaften schließen
-anderen helfen
-kochen

Schwächen:
-schnell beleidigt
-nachtragend
-frech (im freundlichen Sinne, wird aber oft falsch verstanden)
-singen
-eine langsame Läuferin
-schlechte Lügnerin
-verläuft sich ständig



Geschichte


Lebenslauf:
Mirajane wurde am 3.Mai geboren, in Einall, und ist das 3. und letzte Kind ihrer Mutter Natsu. Sie wurde von ihrer Mutter erzogen und hat eine strenge Erziehung hinter sich. Dennoch hatte sie eine unbeschwerte Kindheit.
Mit gerade mal fünf Jahren starb ihr Vater an Lungenkrebs. Sie kann sich kaum an ihn erinnern, da sie noch so klein war. Das meiste was sie über ihn weiß, hat sie von Erzählungen ihrer Mutter und ihrer Geschwister, über ihn. Ayumi zog bei Mira ein, weil sie ihre Eltern bei einem Autounfall verloren hatte. Bis zu dem Zeitpunkt kannte Mira ihre Cousine nicht und kannte sie nur von Erzählungen. Als sie diese nun kennenlernen durfte, war Mirajane gerade zehn Jahre alt und wurde bitter enttäuscht. Eigentlich hatte sie erhofft das sie und ihre Cousine sich anfreunden würden, aber das Gegenteil geschah. Unfreundlich und respektlos war Ayumi, und beleidigte und schikanierte Mirajane ständig. Von daher sind sie, sagen wir mal, "Erzfeindinnen".
Bereits als kleines Kind, besaß Mirajane eine große Begeisterung für Musik. Wegen ihrer Begeisterung brachte ihr Bruder, Kai, ihr das Gitarrenspielen bei, als sie acht Jahre alt war. Seitdem spielt sie täglich und hat ihre Lieblingsgitarre fast immer mit dabei. Irgendwann möchte sie eine eigene Band gründen und Gitarristin in der Band sein.
Wie ihre Begeisterung zur Musik, besaß sie eine Begeisterung für einen Tanzstil namens "Rock'n'Roll". Ein flotter und schneller Tanz mit Hebebewegungen.
Immer wenn ihre Schwester Montags, Mittwochs, Donnerstags und Freitags zum Kurs ging, wo sie den Tanz lernte, begleitete Mirajane sie immer. Manchmal durfte sie sogar mittanzen.
Zu ihrem 10. Geburtstag konnte ihre Schwester ihr einen Platz im Kurs ergattern, den dann Mirajane belegen durfte. Man könnte sagen es war ein Geburtstagsgeschenk. Diesen Kurs belegte sie vier Jahre lang, bis sie für zwei Jahre einem Rock'n'Roll-Tanzverein beitritt.
Nun, wenn wir gerade beim Thema "10. Geburtstag" waren, könnten wir dort weitermachen. Zum 10. Geburtstag bekam Mirajane von ihrer Mutter ihr erstes Pokémon. Ein weiblicher Picochilla. Sie war begeistert und freute sich tierrisch.
Sofort begann sie mit Belle (So nannte sie ihr Picochilla) zu trainieren. Schnell freundeten sie sich an und gingen durch dick und dünn. Ab und zu nahmen sie auch bei Pokémonmusicals teil. Da sie und Belle großen Spaß daran hatten, beschloß Mira Koordinatorin und Trainerin zu werden, da sie aber auch gleichzeitig spaß am kämpfen hatte.
Ungefähr vor Miras 14. Geburtstag trainierten Picochilla und sie gerade, damit sie stärker wurden. Auf dem Weg zur einer Lichtung, mitten im Wald, wo sie immer trainierten, fanden sie in einem Busch einen Leuchtstein. Den fanden sie, weil es dort verdächtig raschelte und sie dachten es wäre ein wildes Pokémon das sie fanden können. Fehlanzeige, es war nur ein Wind. Da beide neugierig waren, wollten sie sofort den Stein untersuchen, da er sehr merkwürdig aussah (Mirajane hatte vorher noch nie einen Leuchtstein gesehen). Kaum hatte Belle den Stein berührt, entwickelte sie sich zu einem Chillabell weiter.

Miras Mutter erfuhr von Miras Ziel Koordinatorin und Trainerin zu werden und erlaubte ihr durch Einall zu reisen, damit sie ihren Traum erfüllen konnte. Mit 16 Jahren fand sie ihre Tochter alt genug, um auf sich selber aufzupassen. Aber Mirajane darf nur reisen, wenn sie an ihrem Ziel arbeitet und Natsu ab und zu besucht.
Nun reist sie mit Belle durch Einall, mit einer Gitarre bewaffnet um ihr Ziel zu erfüllen.


Pokémon


Spezies:
Chillabell

Spitzname:
Belle

Geschlecht:
Weiblich

Typ:
Normal

Fähigkeit:
Charmebolzen
Wird das Pokémon von einem physischen Angriff getroffen, setzt es denselben Effekt wie bei der Attacke Anziehung (Anziehung=Trifft Anziehung, löst sie den gleichnamigen Status aus, der den Gegner nur mit einer Chance von 50% angreifen lässt. Die Attacke funktioniert nur, wenn der Gegner vom anderen Geschlecht als der Anwender ist. Auch geschlechtslose Pokémon bleiben von Anziehung unberührt) frei. Funktioniert nur, wenn der Gegner das jeweils andere Geschlecht hat.

Attacken:
Kugelsaat, Schallwelle, Pfund, Heuler



Spezies:
Piccolente

Spitzname:
Pico

Geschlecht:
männlich

Typ:
Flug und Wasser

Fähigkeit:
Adlerauge
Der Gegner kann die Trefferchance der Angriffe des Pokémon mit Adlerauge nicht sinken lassen.

Attacken:
Aeroass, Flügelschlag, Wasserring, Luftschnitt



Sonstiges


Avatarperson:
Azusa Nakano (K-On)

Weitere Charas:
/
________________________
Ich hoffe ich hab richtig gepostet^^'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Mirajane Yune
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon Heroes :: Helden :: Steckbriefe-
Gehe zu: